NEUE SPIELZEIT – NEUES ABO
GLAMOUR
Das neue Premium-Abo
Seien Sie unser Special Guest und genießen Sie einen rundum gelungenen Theaterabend bei uns in der Staatsoperette: Für nur 129 € erwerben Sie drei Gutscheine für Repertoire-Vorstellungen einer Spielzeit. Ihre Termine können Sie langfristig oder auch kurzfristig bis zwei Tage vor der Vorstellung buchen. Als Premium-Abonnent*in erhalten Sie außerdem ein Programmheft zur Vorstellung, ein Begrüßungsgetränk und einen Teller mit leckeren Canapés. Aber das ist noch nicht alles: Dazu gibt es einen Gratis-Gutschein für ein Special im Kranfoyer z. B. eine Late Night Mitte oder einen Liederabend. Also, worauf warten Sie noch?

FESTPREIS: 129 €
3 Repertoire-Vorstellungen im Saal | inkl. Getränk, Canapés und Programmheft | 1 Special im Kranfoyer | Kartentausch kostenfrei bis 1 Tag vor Vorstellung | Karten übertragbar | gilt für eine Spielzeit | gilt nicht für Gastspiele und Ausschlusstermine
premiere am 22. Oktober
Libretto von Salomon Herman Ritter von Mosenthal
nach William Shakespeare
Musik von Otto Nicolai

Musikalische Leitung
Johannes Pell
Regie Noa Naamat
Ausstattung Takis
Dramaturgie Judith Wiemers
Chorleitung Thomas Runge

Besondere Konzerte
Unsere Konzertreihe „Ein Lied geht um die Welt“ geht in die zweite Runde
Als „The Rat Pack“ waren sie legendär: Zwischen 1959 und 1966 begeisterten Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Dean Martin mit ihren Bühnenshows allabendlich das Publikum. Die Liste der inzwischen zu Klassikern gewordenen Hits ist endlos und reicht von „Strangers in the Night“ über „My Way“ bis „New York, New York“.
Unter der musikalischen Leitung von Peter Christian Feigel präsentieren Solisten und das Orchester der Staatsoperette die größten Hits des „Rat Pack“-Trios und seines prominentesten Mitglieds, des Sängers, Schauspielers und Entertainers Frank Sinatra. Exklusive Gäste sind die griechische Sängerin Vasiliki Roussi und der Arrangeur Manfred Honetschläger.
Freuen Sie sich auf coole Big-Band-Sounds und romantische Balladen und lassen Sie sich in die Zeit der großen Unterhaltungsorchester von Count Basie bis Duke Ellington zurückversetzen.

Konzerte: 29. und 30. September | 1. und 2. Oktober